Hildesheimer Gesundheitstraining

Das Hildesheimer Gesundheitstraining kann als “sanfte Konfrontation mit der eigenen Person” verstanden werden.

Es basiert auf der Prämisse, dass jeder Mensch verschiedene Rollen in sich selbst ausfüllen muss, die gehört werden müssen.

In meiner Praxis greife ich, wenn die Situation es als angemessen erscheinen lässt, auch zu Elementen aus dem Hildesheimer Gesundheitstraining.

Die Psychosomatik und die Psychoneuroimmunologie haben aufgezeigt, wie stark Gedanken und Gefühle die körperliche Verfassung und die Gesundheit beeinflussen. Mit Hilfe des Hildesheimer Gesundheitstrainings entdecken Sie dies für sich persönlich.

Lassen Sie sich überraschen, wie sich Ihre Fähigkeiten erweitern, etwas für sich selbst, für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu tun.

Das Hildesheimer Gesundheitstraining zielt auf verschiedene Anwendungsgebiete:

Hildesheimer Gesundheitstraining zur allgemeinen Prävention:
Gesundheitssupervision bei Stress, starker Belastung und zur Vorbeugung

Hildesheimer Gesundheitstraining für die Onkologie:
bei Krebserkrankungen

Hildesheimer Gesundheitstraining für Herz- und Kreislauf:
bei hohem Blutdruck

Hildesheimer Gesundheitstraining für die Allergologie:
bei Allergien und Asthma

Hildesheimer Gesundheitstraining für die Orthopädie:
bei chronischen Gelenk- und Rückenproblemen

Unter fachlicher Anleitung erfahren Sie Zusammenhänge, die Ihren Körper, Ihre Einstellungen und Ihr Umfeld betreffen. Sie bekommen die Möglichkeit, neue Wege zu erkennen und auszuprobieren.

Blockaden der Selbstheilung durch Stress und negative Emotionen werden abgebaut und damit Ressourcen wieder verfügbar und zugängig. Innere Muster der Selbstheilung und des Vertrauens werden aktiviert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite www.hildesheimer-gesundheitstraining.de.